4.9/5 - (46 votes)

Die einzige Kaprun Webcam bei den Stauseen

Auf dieser Seite siehst du unter diesen Zeilen das imposante Bild der Kaprun Webcam: Auf knapp 2100 Metern steht die Webcam Mooserboden. Von hier siehst du auf den Mooserboden Stausee. Vorne links ist die Moosersperre. Das ist eine der beiden Staumauern, die das Wasser im See halten. Mittendrin ist der kleine Berg. Das ist die Höhenburg. Bis hierher kommst du problemlos mit dem Bus. Von hier führt dein Ausflug zu Fuß weiter. Ein Wandersteig führt hinauf auf diesen kleinen Gipfel. Wenn du gute Wanderschuhe dabei hast, lohnt sich bei einem Mooserboden Ausflug der Besuch dort oben. Du hast von dort einen fantastischen Blick auf beide Kaprun Stauseen. Alpin ist die Wanderung auf das Wiesbachhorn. Diesen Gipfel kannst du hier in der Bildmitte erkennen. Dort ist auch das Heinrich – Schwaiger – Haus, eine Hütte des Alpenvereins. Rechts daneben ist der Bärenkopf (nicht zu verwechseln mit dem bekannten Bärenkopf am Achensee – ein tolles Ziel, schau hier diese Bilder auf Bärenkopf Achensee).
Genug Erklärung, hier die Kaprun Webcam Ansicht – wie es derzeit oben ist:

Aktuelle Webcam Mooserboden

Das ist das aktuelle Bild der Kaprun Webcam. Es ist die einzige Webcam beim Mooserboden, dem oberen der beiden Kaprun Stauseen. Sie macht laufende neue Bilder. Links oben im Bild siehst du die Zeit der Aufnahme:

WISSENSWERT ÜBER DEN MOOSERBODEN
Der Mooserboden-Stausee erstreckt sich oberhalb der malerischen Gemeinde Kaprun in den Hohen Tauern. Dieser imposante Stausee zeichnet sich durch seine Eigenschaft als Jahresspeicher aus, der eine Oberfläche von 1,6 km² einnimmt und einen maximalen Nutzinhalt von 84,9 Millionen Kubikmetern Wasser aufweist. Das kostbare Wasser wird von einem weiträumigen Einzugsgebiet von 99,3 km² gesammelt, wobei ein bedeutender Anteil davon aus dem Schmelzwasser des Pasterzengletschers am Großglockner stammt. Dieses Gletscherschmelzwasser wird zunächst im Stausee Margaritze in Kärnten gesammelt und anschließend durch den 11,5 km langen Möll-Überleitungsstollen in den Mooserboden-Stausee geleitet.
–> Stausee Mooserboden

Aktuelle Kaprun Webcam mit Wasserfallboden Blick

Hier habe ich noch das aktuellen Blick auf den Wasserfallboden. Diese Kamera wurde erst später errichtet – jedenfalls habe ich sie bei der Erstellung dieses Beitrags nicht gefunden, nun aber entdeckt. Deswegen habe ich sie nachträglich eingebunden. Die Wasserfallboden Webcam bietet eine beeindruckende Aussicht in östlicher Richtung über den majestätischen Wasserfallboden Stausee hin zum imposanten Hohen Tenn und dem markanten Gipfel des Großen Wiesbachhorns. Der Standort dieser Kaprun Webcam befindet sich an einer Lawinen-Sprengeinrichtung oberhalb der Hochgebirgsstauseen Kaprun. Durch ihre strategische Position ermöglicht die Webcam einen eindrucksvollen Blick auf die natürliche Schönheit der Hohen Tauern und die beeindruckende Ingenieurskunst der Stauseen.

WISSSENSWERT ÜBER DEN WASSERFALLBODEN
Der Stausee Wasserfallboden erstreckt sich ebenfalls in den Hohen Tauern, oberhalb der Gemeinde Kaprun und unterhalb vom Mooserboden Stausee. Dieser Stausee ist ebenfalls ein Jahresspeicher. Seine Wasseroberfläche ist 1,5 Quadratkilometer groß. Der Nutzinhalt beträgt bis zu 81,2 Millionen Kubikmetern Wasser. An seiner talseitigen Begrenzung erhebt sich die Limbergsperre, eine beeindruckende Gewölbestaumauer, die stolze 120 Meter in die Höhe ragt und mit einer Kronenlänge von 357 Metern beeindruckt. Der Stausee Wasserfallboden übernimmt eine wichtige Rolle als Unterbecken für das Kaprun-Kraftwerk, das sich unterhalb des Stausees befindet.
–> Stausee Wasserfallboden

So kommst du hierher

Na, gefällt dir das? Willst du auch hierher? Das sind die wisswenswerten Informationen für dich: Wir haben den Ausflug zu den Kaprun Stauseen sehr genossen. Schon die Anreise von Kaprun bis hier hinauf auf über 2000 Meter ist kurzweilig und spannend. Lies dir mal durch, wie wir mit Bus, Schrägwandaufzug und Bus hier nach oben gekommen sind:
–> Kaprun Stausee Anreise

Was tun am Mooserboden?

Am Mooserboden gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die es zu erkunden und zu erleben gibt. Hier sind einige der Dinge, die du am Mooserboden unternehmen kannst:

1. Staumauerführung: Eine der Hauptattraktionen am Mooserboden ist die Staumauerführung. Hier hast du die Möglichkeit, hinter die Kulissen der beeindruckenden technischen Konstruktion der Stauseen zu blicken. Erfahrene Führer werden dir interessante Informationen über die Funktionsweise der Staumauern, die Energieerzeugung und die Wasserspeicherung geben. Diese Führung bietet einen faszinierenden Einblick in die Ingenieurskunst hinter den Stauseen.

2. Spaziergang über die Staumauern: Die beiden Staumauern, die Moosersperre und die Drossensperre, bieten beeindruckende Spaziermöglichkeiten. Du kannst über die Mauern spazieren und dabei die atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft und die Stauseen genießen. Dies ist eine großartige Gelegenheit, Fotos zu machen und die majestätische Umgebung aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

3. Wanderungen: Für Wanderbegeisterte gibt es auf dem Mooserboden verschiedene Wanderwege, die dich durch die malerische Berglandschaft führen. Du kannst die Natur und die frische Bergluft genießen, während du auf gut markierten Pfaden unterwegs bist. Die Wanderwege bieten eine Vielzahl von Schwierigkeitsgraden, sodass sowohl Anfänger als auch erfahrene Wanderer passende Routen finden können.

4. Naturerlebnis: Der Mooserboden ist ein Ort der natürlichen Schönheit und Ruhe. Du kannst die einzigartige Flora und Fauna der Region beobachten, frische Bergluft einatmen und die friedliche Atmosphäre genießen. Dies ist eine großartige Gelegenheit, sich mit der Natur zu verbinden und dem Alltagsstress zu entkommen.

5. Panoramablick: Von verschiedenen Punkten am Mooserboden aus kannst du spektakuläre Panoramablicke auf die umliegenden Berge und Täler genießen. Die erhöhte Lage bietet dir einen weiten Blick über die Landschaft, der sich besonders bei klarem Wetter lohnt.

6. Fotografie: Die Landschaft am Mooserboden bietet fantastische Fotomöglichkeiten. Die Stauseen, die Staumauern, die Berggipfel und die alpine Umgebung sind perfekte Motive für beeindruckende Aufnahmen.

Oben am Mooserboden ist die Staumauerführung interessant und empfehlenswert. Du kommst direkt in die Mauer hinein. Ansonsten solltest du unbedingt über die beiden Staumauern spazieren. Für Wanderungen habe ich hier einen eigenen Artikel:
—> Kaprun Stausee Wandern

Wissenswert für deinen Kaprun Ausflug

Außerdem solltest du vor deiner Anreise die Öffnungszeiten checken. Die Kaprun Webcam am Mooserboden ist rund um die Uhr in Betrieb. Der Zugang zu den beiden Stauseen ist jedoch nur während der offiziellen Öffnungszeiten möglich. Wahrscheinlich willst du auch gerne die Preise für diesen Ausflug wissen, die habe ich hier. Das sind die Kaprun Stauseen Preise:
–> Kaprun Stauseen Preise
–> Kaprun Stauseen Öffnungszeiten

Mooserboden Wetter und Wetter Kaprun

Bedenke: Aufgrund der Höhe von über 2000 Meter ist es am Mooserboden normalerweise deutlich kühler als unten im Tal! Im Hochsommer ist das angenehm, im Frühling und Herbst brauchst du aber eine zusätzliche Jacke oder eine andere wärmende Kleidung. Zur besseren Einschätzung der aktuellen Temperaturen und des Wetters, habe ich hier zusätzlich zur Kaprun Webcam die aktuelle Wettervorhersage.

In einem eigenen Beitrag findest du hier bei mir das aktuelle Kaprun Wetter im Tal und hier oben am Mooserboden. Aufgrund der Höhenlage unterscheidet sich das mituner deutlich. Schau selbst – hier das Kaprun Wetter von heute plus die detaillierte Vorhersage für die nächsten Tage:

Die häufigsten Fragen zu Webcam Mooserboden

Was zeigt die Webcam am Mooserboden?

Die Webcam am Mooserboden zeigt ein imposantes Panorama auf eine atemberaubende Szenerie in den Hohen Tauern. Das Bild erfasst die beeindruckende Landschaft mit dem Mooserboden Stausee und der Moosersperre, einer der beiden Staumauern, die das kristallklare Wasser des Sees zurückhalten.

Welche Sehenswürdigkeiten sind auf dem Webcam-Bild zu erkennen?

Auf dem Webcam-Bild sind der Mooserboden Stausee, die Moosersperre und die Höhenburg deutlich erkennbar. Die beiden Staumauern und der kleine Berg in der Bildmitte fangen die majestätische Kulisse der Hohen Tauern ein.

Welche beiden Staumauern sind auf dem Bild der Webcam sichtbar?

Die Moosersperre, die auf dem Bild zu sehen ist, ist eine der beiden Staumauern, die das Wasser im Mooserboden Stausee halten. Die Drossensperre ist die andere Staumauer und befindet sich nordöstlich von der Moosersperre.

Wie hoch befindet sich die Webcam am Mooserboden?

Die Webcam am Mooserboden befindet sich in einer Höhe von knapp 2100 Metern über dem Meeresspiegel, was eine beeindruckende Aussicht auf die umliegende Berglandschaft und den Stausee ermöglicht.

Welche Aktivitäten kann man am Mooserboden unternehmen, nachdem man mit dem Bus angekommen ist?

Nachdem man mit dem Bus am Mooserboden angekommen ist, bietet sich die Möglichkeit, an einer spannenden Staumauerführung teilzunehmen. Darüber hinaus kann man entlang der beiden Staumauern spazieren und die beeindruckende Ingenieurskunst hautnah erleben. Ein Wandersteig führt zudem auf den kleinen Gipfel der Höhenburg, von dem aus man eine fantastische Aussicht auf die Kaprun Stauseen genießen kann.

Was zeigt die Webcam Wasserfallboden?

Die Webcam Wasserfallboden bietet einen beeindruckenden Blick auf die malerische Landschaft der Hochgebirgsstauseen Kaprun in den Hohen Tauern, Österreich. Konkret zeigt die Webcam den Stausee Wasserfallboden. Sie ermöglicht einen klaren Blick auf die ruhigen Gewässer des Sees, der von den umliegenden Bergen und Hängen umgeben ist. Die Webcam erfasst auch die Staumauer links im Bild. Im Hintergrund des Stausees sind die majestätischen Gipfel der Hohen Tauern zu sehen. Besonders bemerkenswert sind der Hohe Tenn und das Große Wiesbachhorn, die sich malerisch über der Landschaft erheben.

Welche Informationen sollte man vor einem Besuch der Kaprun Stauseen und Nutzung der Webcam beachten?

Vor einem Besuch der Kaprun Stauseen und der Nutzung der Webcam sollte man die Öffnungszeiten überprüfen, da der Zugang zu den Stauseen während der offiziellen Öffnungszeiten möglich ist. Es ist ratsam, sich auf unterschiedliche Temperaturen und Wetterbedingungen einzustellen und angemessene Kleidung mitzubringen.

Wie unterscheidet sich das Wetter am Mooserboden von dem im Tal, und wie kann man sich darauf vorbereiten?

Aufgrund der Höhenlage von über 2000 Metern ist es am Mooserboden in der Regel kühler als im Tal. Besucher sollten daher entsprechende Kleidung mitbringen, insbesondere in den kühleren Jahreszeiten. Die Kaprun Webcam am Mooserboden und die Wettervorhersage bieten wertvolle Informationen, um sich auf die jeweiligen Wetterbedingungen vorzubereiten und das bestmögliche Erlebnis vor Ort zu genießen.

Kaprun Webcam am Mooserboden merken

Willst du dir diesen Beitrag auf Pinterest merken? Hier habe ich den passenden Pin dazu – du kannst ihn auf Facebook auch für deine interessierten Freunde teilen und ihn per WhatsApp oder Email gratis verschicken. So findest du diese Tipps leicht wieder – und du kannst mit diesen Bildern deinen Freunden eine kleine Freude bereiten! Klick einfach auf das passende Symbol unter dem Bild.

Kaprun Webcam